Musikalische Früherziehung mit Melodica

Bei der musikalischen Früherziehung mit der Melodica geht es darum, auf spielerische Art und Weise ersten Kontakt mit dem Thema Instrumentalmusik zu knüpfen. Der Unterricht findet jeweils montags zwischen 15 und 17 Uhr statt und dauert bei einer Gruppengröße von 3-6 Kindern 45 Minuten.

Kosten: 38 Euro/ Monat (August und September sind beitragsfrei)

Warum Melodica? Ein riesen Vorteil ist, dass durch die begrenzte Anzahl der Tasten und die dadurch einhergehende Übersichtlichkeit viel schneller ein Lernerfolg zu verzeichnen ist, als an anderen Instrumenten. Danach fällt ein Umstieg auf ein anderes Instrument leichter, da mit der Melodica der Rhythmus geschult und die Notenschrift erlernt werden kann. Die Tonerzeugung erfolgt bei der Melodica mit dem eigenen Atem. So werden auch hier erste Erfahrungen gesammelt, welche nachher für den Umstieg auf ein späteres Blasinstrument hilfreich sind.